MMT-Protokoll Nr. 2: Zentralskotom bei AMD

In News by Werner EisenbarthLeave a Comment

Das MMT-Protokoll zeigt ein Zentralskotom bei Altersabhängiger Makuladegeneration. Bis 2,5° Exzentrizität werden keinerlei Buchstaben wahrgenommen (= schwarze Quadrate) erst ab 5°-7,5° Exz. werden Buchstaben wahrgenommen, aber dennoch nicht korrekt erkannt (= halb gefüllte Quadrate). Die Leseleistung ist durch das Zentralskotom deutlich eingeschränkt, wobei das makuläre Gesichtsfeld in Leserichtung bei ca. 7,5° eine Insel mit Restsehvermögen zeigt (weißes Quadrat). Evtl. kann für diesen Fall ein Lesetraining zur Verbesserung der exzentrischen Fixation hilfreich sein. Das Protokoll dokumentiert die makuläre Gesichtsfeldleistung bis 10° Exzentrizität.

Leave a Comment